Aktuelles

Noch bis zum 29.04. für Fobi in Rendsburg (06.05.) anmelden!

Am 29.04.2020 endet die Anmeldefrist für die Fortbildung zum Programm für Grundschulen und Förderzentren in Rendsburg (Schleswig-Holstein). In der eintägigen Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden Einblicke in das Material, das kostenfrei zur Verfügung gestellt wird, und Ideen zur Umsetzung in Unterricht und Schule. Darüber hinaus werden Unterstützungsangebote für die Implementierung an den jeweiligen Schulen besprochen. Die Anmeldung erfolgt über den Link zum IQSH (Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein).

Zu den Fortbildungen

2019 von Natalie Schwarz

Noch bis zum 12.02. für Fortbildung in Lübeck (19.02.) anmelden!

Am 12.02.2020 endet die Anmeldefrist für die Fortbildung zum Programm für weiterführende Schulen in Lübeck (Schleswig-Holstein). Die Teilnehmer*innen bekommen Einblicke in das Material, das kostenfrei zur Verfügung gestellt wird, und Ideen zur Umsetzung in Unterricht und Schule. Darüber hinaus werden Unterstützungsangebote für die Implementierung an den jeweiligen Schulen besprochen. Die Anmeldung erfolgt über den Link zum IQSH (Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein).

Zu den Fortbildungen

2019 von Natalie Schwarz

Noch bis zum 18.12. für Fortbildung in Dresden (29.01.) anmelden!

Am 18.12.2019 endet die Anmeldefrist für die Fortbildung zum Sekundarstufenbereich des Programms in Dresden (Sachsen). Die Teilnehmer*innen bekommen einen Einblick in das MindMatters Programm und in die Materialien. Sie können nach der Fortbildung mit Hilfe der MindMatters Unterrichts- und Schulentwicklungsmaterialien eine gesundheitsfördernde Schulkultur an ihrer Schule entwickeln. Die Anmeldung erfolgt über den Link zum SLFG (Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V.).

Zu den Fortbildungen

2019 von Natalie Schwarz

TV-Doku: Hirschausen erklärt Zusammenhang zwischen Bildung und Gesundheit

Im Rahmen der Themenwoche Bildung in den öffentlich-rechtlichen Sendern ist in der ARD-Mediathek eine Dokumentation mit dem Titel "Warum Bildung gesund macht" abrufbar. Eckart von Hirschhausen erklärt den Zusammenhang zwischen Bildungsstand und Gesundheit.

Zur Dokumentation

2019 von Oliver Schmidt

Studie: Immer mehr Jugendliche sind psychisch krank!

Eine Erhebung der KKH Kaufmännische Krankenkasse kommt zu dem Schluss, dass immer mehr Schülerinnen und Schüler an psychischen Erkrankungen leiden und über Beschwerden klagen, die keine organischen Ursachen haben. Laut der Erhebung sind hochgerechnet auf ganz Deutschland etwa 1,1 Millionen Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren betroffen. Die zentralen Gründe hierfür: Stress, hoher Leistungsdruck durch Schule, Eltern, eine dauerbeschleunigte Gesellschaft, digitale Reizüberflutung, Mobbing in sozialen Netzwerken und Versagensängste.

Studie und Interview

2019 von Oliver Schmidt